english  english  español  argentina  deutsch  français  français   
 
   
 
"Der optimale Platz für Jagd- und Angelsport in Argentinien"
Die Wasserbüffel, Wildschweine, Axis-Hirsche und Antilopen sind in ihrem natürlichen Habitat, einem weitläufigen Land von  10000 Hektar. Der Wasserbüfflel ist das größte Tier, das in Argentinien gejagt werden kann, und wiegt bis zu 1000 Kilos.
Der Jagdtag  beginnt  frühmorgens mit der Fahrt in das Jagdgebiet, das etwa 50km von der Pension entfernt liegt. Dort warten die Führer im Jagdrevier mit Pferden und der Jagdausrüstung auf die Besucher. Zu Pferd geht es dann auf zu einem ungefähr 3 Stunden langen Ritt durch weitläufige Gebiete, teilweise durch Wasser, Wälder, Seen und Flüsse.  In Anschluss trifft man auf weitere Führer, welche die Tiere aufspüren und den besten Ort für den Abschuss ausfindig machen.
Nach der Jagd wird dann das Tier für die Präparation vorbereitet. In den meisten Fällen beansprucht die Jagd den kompletten Tag und das Mittagessen wird vor Ort im Gelände serviert.
 
 
 
 
 


► servicio de taxidermia


 
 

Home | Großwildjagd | Niederwildjagd | Fischfang | Die Pension | Preise | Kontakt
Wegbeschreibung | FAQs | Fotogalerie | Interaktive Demo | Hambare in der Presse | Baje el Folleto | Reportes | Arte de Caza y Pesca
Fotos de Caza Menor | Especies de Caza Menor | Video de Caza Menor | Combinación en Argentina de Caza Menor | Fotos de Caza Mayor | Fotos de Pesca
Especies de pesca | Videos de pesca | Combinación de pesca en Argentina
Ruta 12 : Acceso Norte : Esquina : Provincia de Corrientes : Republica Argentina :Celular en Argentina 15 6 618 3883 :
e-mail: info@hambarelodge.com | Diseño: cecilia martinez - Desarrollo: mariano arias